Showpad Sales Enablement

Empowers Sales and Marketing to sell the way buyers want to buy

Als Mobile Sales Enablement-Anwendung zielt SHOWPAD darauf ab, die Effektivität jedes Vertriebsteams dramatisch zu steigern. Mit Showpad können Unternehmen eine Vertriebs- und Präsentationsapp nach Maß erstellen und verwalten, Inhalte auf Smartphones, Tablets und PCs verteilen und Einblicke in Benutzeraktivitäten sowie in die Nutzung der Inhalte erhalten. Mit der SHOWPAD App können Vertriebsmitarbeiter einfach und professionell Inhalte präsentieren und weitergeben sowie mit anderen zusammenarbeiten. 

Als Mobile Sales Enablement-Anwendung zielt SHOWPAD darauf ab, die Effektivität jedes Vertriebsteams dramatisch zu steigern. Mit Showpad können Unternehmen eine Vertriebs- und Präsentationsapp nach Maß erstellen und verwalten, Inhalte auf Smartphones, Tablets und PCs verteilen und Einblicke in Benutzeraktivitäten sowie in die Nutzung der Inhalte erhalten. Mit der SHOWPAD App können Vertriebsmitarbeiter einfach und professionell Inhalte präsentieren und weitergeben sowie mit anderen zusammenarbeiten. 

Die SHOWPAD Sales Enablement Plattform unterstützt jede Kunden-Interaktion von Vertrieb und Channel Partnern durch die Bereitstellung der am besten geeigneten, relevanten Vertriebsinformationen – zu jedem Zeitpunkt, auf jedem Device, online und offline.

Marketing- und Sales-Teams können nur dann weitgehend informierten Kunden erfolgreich durch komplexe Verkaufssituationen steuern, wenn sie durch individuell zugeschnittene Kommunikationstools die volle Kontrolle über die Customer Journey in der Hand haben. 

Dafür wurde SHOWPAD entwickelt.

SHOWPAD bietet intuitive und hoch flexible Sales Asset Management Funktionalitäten. Diese ermöglichen es Vertriebsleitungen, Marketingabteilungen und Sales Enablement Teams, Marketing- und Sales-Materialien in logischen Kontext-Kategorien zu organisieren und bereit zu stellen, orientiert an Rollen, Verkaufsstatus, Produktlinien oder anderen Unternehmens-Logiken.

Aussendienst, Innendienst und Channel Partner können vor, während und nach jeder Verkaufsinteraktion relevante Informationen und Materialien an Kunden übermitteln - von jedem Gerät, online wie offline. So bleibt der Kunden involviert, der Vertrieb behält die Kontrolle und steuert den Dialog, das Projekt kann zielgerichtet vorangetrieben werden.

Durch Echtzeit-Analytikfunktionen sieht der Vertrieb auf seinen mobilen Devices sofort, wann und wie ein Kunde reagiert, weitere Entscheidungsträger im Beschaffungsteam können identifiziert werden. Hierauf basierend kann die Nachverfolgung optimal gestaltet und organisiert werden.

Die Vertriebsleitung erhält durch SHOWPAD Erkenntnisse darüber, was die Top Performer im Team erfolgreich macht und kann diese Erkenntnisse umgehend nutzen, um das gesamte Vertriebsteam auf ein neues Leistungs-Level zu coachen. Ihr Marketing gewinnt Einblicke über die Effektivität und Verwendung der bereit gestellten Vertriebsmaterialien und kann detailliert analysieren, welcher Content wie genutzt wird und welcher nicht.

Durch Synchronisierung von Marketing, Sales und Kundeninteraktionen bringt SHOWPAD die Performance von Sales, Marketing und Distributoren Teams nach vorn. Vertriebsorganisationen bekommen mehr Power, Unternehmen erzielen sehr schnell nachweisbar bessere Ergebnisse.




Erfolgreiche Showpad Referenzen


Download
BASF synchronisiert 1000 iPads mit nur einem Klick
Vor der Einführung von Showpad nutzte das BASF Vertriebsteam unterschiedliche Printmedien bei seinen Kundenbesuchen. Diese Broschüren, Datenblätter usw. wurden zwar jährlich aktualisiert, waren aber schon oft veraltet, bevor sie wieder neu aufgelegt wurden.
Außerdem war die Erstellung solcher Printmedien sehr zeitintensiv und kostspielig. BASF suchte daher nach einem besseren Verfahren, um Produktinformationen effizient nach außen zu kommunizieren.
BASF Case Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 610.9 KB

Download
Viessmann steigert die Produktivität im Feldvertrieb und Technischen Support
Aufgrund unserer umfangreichen Produktpalette nahmen Vertriebsmitarbeiter und Techniker stets ein Notebook und einen Haufen gedruckter Unterlagen mit zum Kundengespräch. „Es war zwar technisch möglich, elektronisch auf die Dokumente zuzugreifen,“ erklärte Federico Cinquetti, Sales Enablement Manager bei Viessmann, „die erforderlichen Schritte hierfür waren allerdings weder einfach noch effizient: Verbindung zum Online-Portal, anschließende Authentifizierung als Benutzer und dann das Herunterladen der Dateien selbst, das alles hat immer viel Zeit gekostet.“ Viessmann steigert die Produktivität im Feldvertrieb und Technischen Support „Mit Showpad haben unsere Vertriebsund Technikteams nun deutlich mehr Zeit für ihre Kunden.“
Viessmann Case Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'020.8 KB

Download
Schneider Electric mobilisiert Vertriebsmitarbeiter mit Showpad
Bei der Analyse der mobilen Vertriebsstrategie stieß der Geschäftsbereich EcoBuilding auf folgendes Problem. Obwohl das Unternehmen in vielen Bereichen besser aufgestellt ist, als seine Mitbewerber, war es dem Vertrieb nicht ohne weiteres möglich, Marketingmaterialien auf Tablets oder Smartphones zu präsentieren. Da das Vertriebsteam seine Kunden nicht nur vom Büro aus betreut, sondern natürlich auch vor Ort Präsenz zeigt, musste dringend eine umfassende mobile Lösung her. Zumal in der heutigen “need-it-now” Zeit Geschwindigkeit entscheidend ist und Kundenanfragen auch jenseits normaler Geschäftszeiten beantwortet werden müssen.
Schneider Electric Case Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 544.8 KB

Download
Wie Ceterix Content den Verkaufsprozess just in Time unterstützt
Ceterix Produkte sind sehr komplex. Das Unternehmen muss sicherstellen, dass Vertriebsteam und Distributoren stets Zugriff auf die neuesten Informationen haben. Dies ist besonders wichtig im indirekten Vertrieb. Diese Mitarbeiter verbringen 95% ihrer Zeit mit Chirurgen imOperationssaal. Sie beantworten Fragen, die während einer laufenden OP entstehen. „Wenn Sie mitten in einer OP sind, haben Sie keine Zeit, Informationen in Druckunterlagen nachzuschlagen — Sie müssen unmittelbar auf die relevante Information zugreifen können”, erläutert Anura Patil, Senior Marketing Manager bei Ceterix. „Wir müssen sicherstellen, dass unser Vertrieb sofort alle aktuellen technischen Informationen für ein Troubleshooting zur Hand hat, um dem Chirurgen an Ort und Stelle so schnell wie möglich antworten zu können.“ Viele Updates sind auch aus Compliance Gründen notwendig, da fehlerhafte oder alte Dokumentationen ggf. nicht mehr den amtlichen Vorgaben entsprechen.“
Ceterix Case Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.1 KB

Download
Optiv vereinfacht es, die Kunden mit relevanten und aktuellen Insights zu versorgen
Das Optiv-Portfolio umfasst eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen, was sich in einer Vielzahl von Marketingunterlagen widerspiegelt. Die Account Manager hatten große Mühe, relevante Inhalte zusammen zu tragen und einen aktuellen Überblick zu behalten. Die Produktlandschaft in der IT-Sicherheit verändert sich täglich. Neue Bedrohungen, Schwachstellen und Compliance-Regelungen sind zu berücksichtigen und passende Technologien und Lösungen zu identifizieren. Optiv benötigte eine Lösung, um die Arbeit der Kundenberater zu vereinfachen. Zunächst mussten Vertriebsteams schnell auf relevante Informationen für eine Vielzahl von Produkten zugreifen können. Dies erforderte ein verbessertes Content Management und Distributionssystem. Anschließend ging es darum, Kundenberater in komplizierten Entscheidungsprozessen in Echtzeit mit Informationen zu versorgen. Außerdem sollten neue Mitarbeiter schneller eingearbeitet und effizienter geschult werden um ein kontinuier
Optiv Case Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB